Aussichtsturm Steinitzer Treppe Lausitz

Aussichtsturm Steinitzer TreppeDer Gemeindeteile Steinitz der Stadt Drebkau liegt direkt am nördlichen Rand des Tagebau Welzow-Süd und nordöstlich von Senftenberg. Hier wurde ein Aussichtsturm im Rahmen der Bergbausanierung errichtet, der eine ungewöhnliche Form hat da er an eine Förderbrücke im Braunkohleabbau erinnern soll.

Ich habe mit den Turm im Frühjahr 2016 einmal angesehen. Es gibt einen Parkplatz direkt am Turm, da ich noch einen Spaziergang machen wollte habe ich auf dem großen Parkplatz am Steinitzhof geparkt (Steinitzer Dorfstraße 1, 03116 Drebkau). Hier befindet sich auch die Festwiese der Gemeinde. Es gibt in Steinitz zwei ausgeschilderte Rundwege mit 3,3 km und 6 km Länge.

In der Ortsmitte befindet sich eine alte Dorfkirche aus Feldsteinen gebaut, die auch beinahe der Braunkohle zum Opfer gefallen wäre. Von der Feldsteinkirche geht es wenige Hundert Meter den Rodelberg zum Turm hinauf. Die Anhöhe wird als „Steinitzer Alpen“ bezeichnet und die Aussichtsplattform als „Steinitzer Treppe“.

In der Steinitzer Treppe wurden 117 Tonnen Stahl verbaut und über 101 Stufen geht es nach oben. Für die Barrierefreiheit gibt es einen Schräglift, der allerdings nur bei personeller Besetzung benutzt werden kann. Öffnungszeiten sind in diesem Fall von April bis Oktober Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 2 Euro. Außerhalb der personell besetzten Zeiten gelangt man über ein Drehkreuz auf die Treppe (an Kleingeld denken).

Bei guter Sicht soll man das Tropical Island sehen und die Lausitzer Kraftwerke. Man hat natürlich einen guten Blick auf den Tagebau und die umliegende Gegend. So das Gut Geisendorf, den Kirchturm Neupetershain und Wasserturm. An den Steinitzer Alpen befindet sich auch das Quellgebiet des Steinitzer Wasser, welches man bei einer Wanderung erkunden kann.

Vom Parkplatz am Steinitzhof in Richtung Gut Geisendorf und Domsdorf gelangt man zum Findlingslabyrinth Steinitz wo 60.000 Findlinge liegen sollen.



Landkarte Steinitzer Treppe Anfahrt Adresse




Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von:
Steinitzer Treppe Lausitz Aussichtsturm Ausflugsziel


^^^ nach Oben ^^^