Hirtstein Aussichtspunkt im Erzgebirge bei Marienberg

Berggasthof Hirtsteinbaude auf dem Hirtstein Satzung ErzgebirgeDer Hirtstein ist ein Berg und beliebter Aussichtspunkt im Erzgebirge bei Satzung, einem Ortsteil von Marienberg. Ihn umgeben die Orte Satzung, Reizenhain, Steinbach und Schmalzgrube an der Grenze zu Tschechien. Auf dem Hirtstein befindet sich der Berggasthof und Pension Hirtsteinbaude.

Ich habe den Hirtstein das erste Mal im Herbst 2011 besucht und bei einem Tagesausflug 2012. Von der Gegend und der Aussicht war ich begeistert.

Da der Berg ein erloschener Vulkan ist gibt es hier auch einige geologische Besonderheiten zu sehen, wie den Basaltfächer, ein Naturdenkmal an dem man gut den vulkanischen Ursprung erkennen kann.

Mit 890 Meter Höhe ist der Hirtstein der höchste Berg im Mittleren Erzgebirge. Die Aussicht reicht hier vom Blick auf das Norderzgebirge und das Westerzgebirge mit dem Bärenstein, dem Fichtelberg, dem Keilberg, dem Scheibenberg und dem Pöhlberg.

Der Berg befindet sich etwa 11 km südlich von Marienberg, man kann mit dem Auto bis auf den Gipfel fahren und an der Gaststätte parken oder man unternimmt eine Wanderung oder Radtour zum Hirtstein. Auch als Wintersportgebiet ist der Berg interessant, es gibt hier gespurte Loipen und einen Schlepplift.



Karte Anfahrt Aussichtspunkt Hirtstein




Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von:
Aussichtspunkt Hirtstein +++ Ausflugsziel Marienberg Erzgebirge


^^^ nach Oben ^^^